Ute Marksteiner-Besenthal

Ute Marksteiner-Besenthal

Gavendorf Nr. 5

29559 Wrestedt

 

Telefon: 05825 – 262

 

E-Mail: info@senioren-assistenz-wrestedt.de

Profil: www.die-senioren-assistenten.de/ute-marksteiner-besenthal

Ich bin 1966 im Landkreis Uelzen geboren. Mit meinem Mann und zwei Kindern lebe ich auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit drei Generationen unter einem Dach. Diese Lebensform ist eine Bereicherung für alle Generationen und erfordert respektvollen und wertschätzenden Umgang untereinander. Nach 30 Jahren Organisationserfahrung in der Naturmittelbranche habe ich beschlossen, meinem Leben eine Wende zu geben.

Mehr Zufriedenheit durch mehr Nachhaltigkeit.

Jetzt bin ich als Seniorenassistentin tätig und betreue Senioren in ihrem privaten Umfeld. Durch meine Erfahrungen in der Betreuung von Seniorengruppen und älteren Menschen im familiären Umfeld, habe ich die Freude an dieser Arbeit für mich entdeckt.

Ich nehme mir Zeit für Ihre Wünsche!

Senioren finden in mir eine zuverlässige, organisationsstarke, kommunikative, empathische und eine humorvolle Senioren-Assistentin mit optimistischer Lebenseinstellung.

 

Zertifiziert seit: Mai 2016


Mein Angebot für Sie

Beschäftigung und Gesellschaft

  • Spaziergänge, Gehwagen- und Rollstuhlbegleitung
  • Schwimmbegleitung
  • Theater-, Museum-, Konzert-, Kino- oder Café-Besuche
  • Ausflüge und Reisen
  • Regelmäßiges Fitness- und Gedächtnisstraining
  • Erinnerungsgespräche, Vorlesen, Gesellschaftsspiele

 

Begleitung und Organisation

  • Terminvereinbarungen und Begleitung bei Arztbesuchen
  • Besorgung von Rezepten und Medikamenten
  • Hilfe vor, während und nach Krankenhausaufenthalten
  • Einkäufe und Besorgungen
  • Organisation von Handwerkern, Hauhalts- oder Gartenhilfen
  • Ausrichtung von besonderen Ereignissen wie Geburtstagsfeiern, Familienfeiern, Jubiläen
  • Aktivierung Ihrer Kontakte und Verbindungen
  • Wohnraumsuche und Organisation von Umzügen

Beratung und Betreuung

  • Gesundheits- und Ernährungsfragen
  • Altersgerechtes und barrierefreies Wohnen
  • Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht
  • Die „verflixte” Technik: Basiswissen für Computer, Internet, Handy und andere technische Herausforderungen

Meine Erfahrungen und Kompetenzen

  • Begleitung von zwei Seniorengruppen
  • Erfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Demenz aus dem familiären Umfeld
  • Vorstandsarbeit in der eigenen kirchlichen Gemeinde
  • Verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten in ortsnahen Vereinen

Qualifikation

  • Qualifikation zur Senioren-Assistenz Plöner Modell im Mai 2016
  • Erste-Hilfe-Kurs, wird alle 2 Jahre neu trainiert
  • Rettungsschwimmerin
  • Kfm. Angestellte/Personalreferentin
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Jagdscheininhaberin

Form der Beschäftigung

  • auf 450 Euro-Basis
  • selbsständig
  • angestellt im Privathaushalt
  • angestellt in einer Einrichtung

Verfügbarkeit

Montags — Samstags nach Absprache

Einzugsgebiet

Landkreis Uelzen