Tanja Reinders

Tanja Reinders

Bedburger Weide 51

47551 Bedburg-Hau

 

Telefon: 02821 – 6200

 

E-Mail: seniorenassistenz-reinders@t-online.de

Profil:  www.die-senioren-assistenten.de/tanja-reinders

Ich heiße Tanja Reinders, Jahrgang 1972, komme aus Kranenburg und lebe jetzt mit meinem Mann, zwei Kindern und einem Hund in Bedburg-Hau. 

Gerne möchte ich dazu beitragen, dass durch ein paar Stunden Unterstützung in der Woche ein selbstbestimmtes Leben vieler Personen in den eigenen vier Wänden erhalten bleibt. Diese Tätigkeit  habe ich in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn schon häufig übernommen und konzentriere mich jetzt ausschließlich darauf.

 

Zertifiziert seit: Juni 2015

Mitglied in der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland (BdSAD) e.V.


Mein Angebot für Sie

Unterstützung / Übernahme

  • bei Inanspruchnahme von Pflegeversicherungsleistungen
  • Vorsorgevollmachten etc. (keine Rechtsberatung!)
  • Einkauf
  • Schriftverkehr / Behördengänge
  • Organisation weiterer Haushaltsunterstützung
  • Angehörigenentlastung

Begleitung

  • zu Arztbesuchen
  • zum Friedhof
  • Theater, Konzert usw.

Freizeitgestaltung

  • Spaziergänge (auf Wunsch auch mit Hund)
  • gemeinsames Singen mit oder ohne Gitarre
  • Gespräche und / oder Vorlesen
  • Gesellschaftsspiele
  • gemeinsames Kochen oder Backen
  • Organisation von Familienfeiern uvm.

Meine Erfahrungen und Kompetenzen

Meine persönlichen Kompetenzen: 

Diskretion, Einfühlungsvermögen, Humor, ruhige und positive Ausstrahlung, Zuverlässigkeit, Musikalität (Gitarrenbegleitung)

 

Meine persönlichen Erfahrungen:

Umgang mit älteren Menschen und mit Demenzkranken, Erfahrungen mit Pflegekassen und Pflegekassenleistungen, langjährige kaufmännische Tätigkeit in verschiedenen Bereichen, Ehefrau und Mutter von zwei Söhnen

Qualifikation

  • Initialpflegekurs für Angehörige von Demenzkranken im September 2015
  • Existenzgründerseminar im August 2015
  • Qualifikation zur Senioren-Assistenz Plöner Modell im Juni 2015
  • Erste-Hilfe-Ausbildung im Mai 2015 (Auffrischung regelmäßig)
  • Private Erfahrungen im Umgang mit Demenzkranken (auch frontotemporale Demenz / Morbus Pick)
  • Mehrjährige Tätigkeit in einer Versicherung
  • Langjährige Tätigkeit als Bankkauffrau

Form der Beschäftigung

selbstständig

Verfügbarkeit

Termine und den Umfang der gewünschten Tätigkeiten bespreche ich gerne in einem unverbindlichen, persönlichen Gespräch. Dabei möchte ich mich Ihnen gerne persönlich vorstellen.

Einzugsgebiet

Nordkreis Kleve