Petra Raucamp

Petra Raucamp

An der Mehrzweckhalle 4

42929 Wermelskirchen-Dabringhausen

 

Telefon: 02193 - 533 834

 

E-Mail: petra-raucamp@web.de

Profil: www.die-senioren-assistenten.de/petra-raucamp

In meiner Lebensmitte lebe ich mit meinen beiden fast erwachsenen, wunderbaren Kindern in häuslicher Gemeinschaft und begleite den Lebensabend meiner Mutter im Seniorenheim. Persönlich habe ich die traurigen Erfahrungen durch Veränderung und Verlust nahestehender Menschen erlebt.

 

Meine Interessen sind vielfältig und betreffen Themen wie z. B. alles rund um Finanzen und Verträge, Sport, Gartenarbeit, Nähen.  

 

Meine Leidenschaft gilt dem Tanzen (Standard und Latein) und die Herausforderung einer Mehrtages-Wanderung von Ort zu Ort. 

 

Mein Lebensmotto: Wenn nicht jetzt, wann dann? Ich bin optimistisch und lache gern!

 

Zertifiziert seit: Dezember 2016

Mitglied in der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland (BdSAD) e.V.


Mein Angebot für Sie

Immer wieder erzählen mir Menschen, dass sie sich um ihre Angehörigen aufopferungsvoll kümmern und sie dadurch keine Zeit und Muße mehr für sich selber haben. 

 

Andere Menschen, deren Lebensveränderung mit Beeinträchtigungen einhergeht, wünschen sich z. B. eine Gesellschafterin oder eine Sekretärin. Sie möchten ihren Angehörigen nicht zur Last fallen oder es fehlt ihnen eine Familie.

 

Hier unterstütze ich Sie (gerne langfristig), damit Sie ein selbstbestimmtes und lebenswertes Leben führen können. Denn: Vieles ist anders möglich!

  • Erledigen des Schriftverkehrs mit Behörden, Krankenkasse und Banken 
  • Unterstützung bei Immobiliengeschäften
  • Unterstützung im Umgang mit neuen Medien (z. B. Computer, Handy)
  • Förderung der Bewegung drinnen und draußen
  • Begleitung (z. B. zum Arzt, zur Kosmetikerin, zur Fußpflege, ins Schwimmbad, in die Sauna …)
  • Aktivierende und individuelle Freizeitgestaltung, ganz nach Ihren Wünschen
  • Aktivierung von Körper, Geist und Seele (z. B. Gespräche über vergangenes und aktuelles Zeitgeschehen, erstellen einer Biografie, anschauen und sortieren von Fotos, sichten und ordnen Ihrer Lebensdokumente)
  • Begegnung mit anderen Menschen / Ausflüge (z. B. Begleitung zu Tanzveranstaltungen, ins Kino, Musical oder Museum, auf Kunsthandwerker- und   Weihnachtsmärkte, zur Kirmes ...)

In einem kostenlosen Erstgespräch lernen wir uns persönlich kennen und besprechen Ihre Wünsche und meine Möglichkeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!


Meine Erfahrungen und Kompetenzen

  • Langjährige Berufstätigkeit als Kundenbetreuerin 
  • Gesetzliche Betreuerin im Ehrenamt seit drei Jahren
  • Sicherer Umgang mit öffentlichen Einrichtungen, Behörden, Krankenkassen und Banken

Qualifikation

  • Qualifikation zur Senioren-Assistenz Plöner Modell im Dezember 2016
  • Abrechnung von Betreuungsleistungen mit den Pflegekassen möglich (§ 45a SGB XI)

Form der Beschäftigung

  • selbstständig
  • angestellt im Privathaushalt

Verfügbarkeit

z. Z. montags, freitags, samstags sowie nach Absprache

 

Einzugsgebiet

Wermelskirchen, Burscheid, Odenthal