Peter Dornbusch

Peter Dornbusch

Malteserstr. 99 L

12249 Berlin – Lankwitz

 

Telefon: 016 2412 4444

 

E-Mail: seniorenassistenz.dornbusch@gmail.com

Profil: www.die-senioren-assistenten.de/peter-dornbusch

Ich bin Jahrgang 1958 mit eigener Familie und merke immer öfter, wie wichtig ein gutes Umfeld ist, mit Freunden, Kontakten, Ärzten - denen man Vertrauen schenken kann -. Alltäglich Vertrautes möchte man nicht missen und trotzdem immer noch am Leben teilhaben: Neues kennen lernen, Ausflüge und kulturelle Veranstaltungen erleben und weitere Interessen noch ausleben…

Ich habe mich vor vielen Jahren von meinen Eltern verabschieden und leider aus der Ferne erleben müssen, wie sie sich immer mehr in die Einsamkeit zurückgezogen haben. Das muss nicht sein und hier möchte ich gerne helfen …

 

 

Zertifiziert seit: Juni 2012


Mein Angebot für Sie

Unterstützung bei Aktivitäten und Fragen des täglichen Lebens:

  • bei Ämter- und Behördenfragen
  • im Alltag und Haushalt - mobile Freizeitgestaltung z.B. auf (Tages-) Ausflügen und kulturellen Ereignissen
  • zuhause leben, mit einfühlsamer Betreuung und Gesprächen - bei Arztbesuchen, Einkäufen und auf (Tages-) Ausflügen
  • in Bewegung bleiben
  • Biografiearbeit
  • u.v.m.

Meine Erfahrungen und Kompetenzen

Ich habe:

durch meine vielseitigen Tätigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern jede Menge Erfahrungen gesammelt - fachlich, sachlich und zwischenmenschlich. Empathie ist kein Fremdwort für mich.

 

Ich bin:

vertrauensvoll und zuverlässig - insbesondere Termin- und Zeittreue sind mir wichtig - 

… eine feste Bezugsperson, immer auf Augenhöhe und natürlich humorvoll …

Qualifikation

  • Studium der Rechtswissenschaftlichen Grundlagen
  • Ausgebildeter staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister
  • Selbst. Unternehmer in der Augenoptik
  • Fachlehrer Musik und Sport im Grundschulbereich
  • D-Kirchenmusiker / regelmäßiges Orgelspiel zu Gottesdiensten u.ä. 
  • Lizenzierter Trainer vom Landessportbund und Berliner Turner- und Freizeitbund
  • Qualifikation zur Senioren-Assistenz Plöner Modell im (Juni 2012)
  • Qualifizierung für die ehrenamtliche Begleitung von Menschen mit Demenz (Diakonie Zehlendorf-West 2012)

Form der Beschäftigung

  • selbstständig
  • auf 450 Euro-Basis
  • ggf. auch in Anstellung nach persönlicher Absprache

Verfügbarkeit

Nach persönlicher Absprache

Einzugsgebiet

Berliner Süden – Steglitz; Lichterfelde; Zehlendorf

Südliches Brandenburg