Helga Schmitz

Helga Schmitz

Stemwarder Str. 28

21465 Reinbek-Neuschönningstedt

 

Telefon: 040 – 74 39 01 46   Mobil: 0162 – 950 34 19

 

E-Mail: h-schmitz@gmx.net

Profil: www.die-senioren-assistenten.de/helga-schmitz

„Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben,

Bewahret sie!

Sie sinkt mit euch! Mit euch wird sie sich erheben!”  

Aus: Friedrich Schiller, «Die Künstler»

 

Menschen stehen von jeher in meinem Focus, insbesondere dann, wenn sie aufgrund von Krankheit aber auch aufgrund nachlassender Fähigkeiten im Alter auf Hilfe angewiesen sind. Mein Leitsatz ist: Den Senioren mit Respekt begegnen und sie in ihrem Sein zu akzeptieren. Dabei gehe ich mit sehr viel Einfühlungsvermögen, Geduld, Aufmerksamkeit und Unaufdringlichkeit vor. An meinem Wirken als Senioren-Assistentin habe ich sehr viel Freude und bringe dabei eine souveräne Gelassenheit mit. Für Angehörige bin ich eine umsichtige und verlässliche Entlastung.

 

Zertifiziert seit: April 2011


Mein Angebot für Sie

Seniorenassistenz

  • Hauswirtschaftliche Betreuung (Unterstützung von Aktivitäten im häuslichen Umfeld, Unterstützung bei der Gestaltung des häuslichen Alltags, insbesondere Hilfen zur Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur)
  • Hilfestellung bei der täglichen Grundpflege u. Ankleiden
  • Einkäufe u. Botengänge gemeinsam oder allein
  • Unterhaltung u. Beschäftigung (Spiele spielen,vorlesen uvm)
  • Hilfestellung u. Unterstützung bei Behördengängen
  • Erledigung von diversem Schreibkram
  • Hilfe bei der Erlangung einer Pflegestufe
  • Erbringung von Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI, Aktivierung von Menschen mit Demenz
  • Mobiler Begleitservice (Arzt, Gottesdienst, Freunde, Familie)
  • Regelmäßiger Besuchsdienst auch in Senioreneinrichtungen
  • Kümmern um das geliebte Haustier
  • Spaziergänge in die nähere Umgebung auch mit Rollstuhl und Rollator
  • Entlastung von Angehörigen

Meine Erfahrungen und Kompetenzen

Als gelernte Pharmazeutisch-Technische-Assistentin (PTA) habe ich viele Jahre in Apotheken gearbeitet. Hier lernte ich im Umgang mit älteren und kranken Menschen ihre Sorgen und Nöte kennen. Da ich mich mit den Medikamenten gut auskenne, übernehme ich häufig die komplette Gesundheitsorganisation (Blutdruckmessung, Überwachung der Tabletteneinnahme, Therapieüberwachung etc.).

 

Zur Zeit unterstütze ich meinen Mann im Büro und kenne mich deshalb auch mit diversen Schreibarbeiten gut aus. Ebenso gebe ich meinen über 80Jahre alten Schwiegereltern Hilfestellung und Betreuung im Alltag, weswegen sie noch immer in den eigenen vier Wänden leben können.

 

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass viele Senioren keine Rundumbetreuung benötigen. Man muss nur das fehlende Glied in der Kette der Alltagstätigkeiten ersetzen, damit die Senioren noch weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld leben können.

 

Gerne helfe ich auch Ihnen, damit Sie noch lange im eigenen zu Hause bleiben können und ein Heimaufenthalt nicht nötig ist. Empfehlungsschreiben über meine Tätigkeit bei Senioren können vorgelegt werden.

Qualifikation

  • Qualifikation zur Senioren-Assistentz - Plöner Modell im April 2011
  • Pflegegrundkurs beim ASB
  • Spezial-Pflegekurs Demenz
  • Kinästhetik-Kurs
  • Aufsatzfortbildung „Einzelfragen in der Seniorenberatung” März 2013
  • Erste Hilfe-Ausbildung

Form der Beschäftigung

  • auf 450 Euro-Basis
  • angestellt im Privathaushalt
  • angestellt in einer Einrichtung

Verfügbarkeit

nach Absprache

Einzugsgebiet

21465 Reinbek im Umkreis von 25km (Kreis Stormarn, Kreis Lauenburg, östliches Hamburg)