Barbara Friederitz

Barbara Friederitz

Heinrich-Müller-Stieg 1

22041 Hamburg-Wandsbek

 

Telefon: 040-63307248 (evtl. AB mit Rückruf)

 

E-Mail: friederitz@t-online.de

Profil:  www.die-senioren-assistenten.de/barbara-friederitz

Ich bin Jahrgang 1955 und wohne mit Mann und fast erwachsener Tochter seit 25 Jahren in Wandsbek. Als Angehörige war ich direkt betroffen, als Mutter und Schwiegermutter hilfsbedürftig wurden und ich viele hundert Kilometer entfernt wohnte… Menschen dieses Gefühl der Hilflosigkeit zu ersparen, gab den Ausschlag, mich als Seniorenassistentin beruflich neu zu orientieren. Dabei möchte ich all meine in Ost-, Süd- und Norddeutschland gesammelte Erfahrung und Menschenkenntnis einbringen.

 

Zertifiziert seit: Oktober 2009


Mein Angebot für Sie

Seniorenassistenz

  • Praktischer Beistand im Alltag:  Begleitung und Unterstützung z.B. beim Einkaufen, bei Arzt- oder Friedhofsbesuchen, bei Problemen mit Ämtern/ Behörden, beim Organisieren u. Überwachen von Handwerkern, Putz- oder Pflegediensten -  jeweils nach Bedarf und Wunsch
  • Abwechslung + Aufmunterung:  durch Gespräche über alles, was Sie bewegt, Zuhören, Vorlesen, Spaziergänge…
  • Kontaktpflege:  zu Verwandten und Freunden (auch über neue Medien), Kirchbesuche, Ausflüge in Kultur und Natur …
  • Vergangenes bewahren + Zukunft planen:  Lebensgeschichte anhören und aufschreiben, Wohnung seniorengerecht umrüsten, Hilfs- und Heilmittel beantragen, altersgerechte Wohnformen überdenken, Vorsorge treffen für kranksheitbedingte Veränderungen…

Familienassistenz

  • Besuchsdienst für Angehörige in Heim oder Krankenhaus
  • Hilfe bei der Lösung von Alltags- oder Terminproblemen
  • Flexible, kurzzeitige Kinderbetreuung

Bei allem, was ich nicht selbst leisten kann, suche ich gern für Sie weitergehende kompetente Hilfen.


Meine Erfahrungen und Kompetenzen

  • Ehrenamtliche Tätigkeiten zumeist im sozialen Bereich (u.a. in Telefonseelsorge und als gerichtlich bestellte Betreuerin eines älteren Herrn im Heim sowie in der Familienbetreuung nach der Geburt über die Vereinigung “wellcome“)
  • Als „Kümmerin“ bin ich flexibel, zuverlässig und einfühlsam, aber auch hartnäckig, wenn es um das Wohl des Betreuten geht.
  • Betreuungs-Engpässe für Kinder habe ich selbst erlebt: ohne Verwandtschaft in der Nähe, stand ich bei Krankheit oder wichtigen Terminen ohne Hilfe da.
  • Auch deshalb bin gern „Ersatz-Oma“ für 2-jährige süße Zwillingsmädchen.
  • Ich bin sehr vielfältig interessiert und aufgeschlossen gegenüber Neuem.
  • Ich lache gern, mag gute Literatur und den Humor von Loriot.
  • Ich bin mobil mit eigenem PKW.

Qualifikation

  • Diplom-Bibliothekarin, langjährige Berufserfahrung
  • Qualifikation zur Senioren-Assistentin Plöner Modell im Oktober 2009
  • Erste-Hilfe-Grundkurs
  • Weiterbildungskurse für 2012 sind geplant

Form der Beschäftigung

  • auf 400 Euro-Basis
  • selbstständig

Verfügbarkeit

Nach Absprache und Möglichkeit.

Einzugsgebiet

  • Hamburg: Alt-Wandsbek, Marienthal, Hinschenfelde, Tonndorf
  • Auf Anfrage auch weiterer Umkreis
  • Besuchsdienste im gesamten Hamburger Osten